Valecom bringt neue Möglichkeit der Werbung für Parfümproben

Veröffentlicht am: 13.03.2013

Parfümhersteller verfügen seit kurzem über eine weitere, kreative Werbeform zur direkten Zielgruppenansprache. Als Deutschland-Premiere präsentierte die Titelseite der WELT am SONNTAG vom 10. März 2013 mittels MemoScent der Valecom AG eine Parfumprobe des Herrenduftes ‚BVLGARI MAN EXTREME‘ basierend auf der Liquatouch Technologie von Arcade Marketing.

 

Das neue Werbeformat MemoScent soll so die Möglichkeiten von MemoStick fortsetzen. Dabei handelt es sich um ein selbstklebendes, rückstandsfrei ablösbares Werbeformat, mit dem durch prominente und exklusive Platzierung auf der Titelseite einer Zeitung hohe Aufmerksamkeit, eine direkte Zielgruppenansprache sowie sehr hohe Rücklaufquoten möglich werden.

Bernhard Leicht, Geschäftsführer der Valecom AG, erläutert: „Wir erfahren großes Interesse an MemoScent. Parfumhersteller und Verlagsgruppen weltweit sind begeistert von der Möglichkeit, echte Parfümproben auf so prominente und effiziente Weise in die Hände der potenziellen Kundschaft zu bringen. Unsere Zusammenarbeit mit den führenden Herstellern ultraflacher Proben für Parfüms, Kosmetika und Pflegeprodukte sowie unsere globale Präsenz ermöglichen uns die Organisation von Titelseiten-Kampagnen auf Printmedien ihrer Wahl weltweit.“

Werber und Verlagshäuser können auf das umfassende Dienstleistungspaket von Valecom bauen. Dieses beinhaltet die Kreation neuer Werbeformen, Unterstützung bei der Kundengewinnung, Kampagnenberatung, -planung und -buchung sowie die Schulung von Verlagsverkauf und Marketing. Zusätzlich bietet Valecom alle Leistungen aus einer Hand, von der Produktentwicklung und Materialbeschaffung bis zur Koordination der technischen Umsetzung weltweit.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt