Zwei Fujifilm Jet Press 720 in Europa verkauft

Veröffentlicht am: 05.12.2012

Fujifilm Europe gab den Verkauf von zwei  Jet Press 720 Digitaldruckmaschinen in Europa bekannt. Zwei Druckbetriebe in Österreich und Frankreich sind es, die in diese Inkjet-Digitaldruckmaschine im B2-Format investiert haben.

 
Somit beträgt die Gesamtzahl der weltweit verkauften Systeme 19 Einheiten, nachdem bereits zur drupa 2012 innerhalb von zwölf Monaten nach dem Verkaufsstart die ersten neun Systeme in Japan, USA und Kanada installiert worden waren.
Die Jet Press 720 ist eine vierfarbige Inkjet-Digitaldruckmaschine im B2-Format, die bis zu 2.700 Bogen/Stunde einseitig bedrucken kann. Die dabei zum Einsatz kommende Samba Druckkopfechnologie ermöglicht es, eine Auflösung von 1.200 dpi x 1.200 dpi mit vier variablen Punktgrößen zu erreichen. Durch das Aufbringen eines Primers vor dem eigentlichen Druck können in der Jet Press 720 sowohl gestrichene Standardoffsetpapiere, als auch bestimmte ungestrichene Papiersorten eingesetzt werden. Die bedruckten B2-Bogen können wie Offsetdrucke behandelt und in den vorhandenen Systemen auf die gewünschte Art und Weise weiterverarbeitet werden.
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.