Erste PVC-freie Premiumfolie für den Außenauftritt von 3M

Veröffentlicht am: 11.04.2013

3M bringt mit den 3M Envision Wrap Films eine innovative und neue Generation an Druckfolien auf den Markt, die ab sofort auch in Österreich erhältlich sind. Die Besonderheit der Envision-Folie ist, dass es sich dabei um die erste PVC-freie Premiumfolie überhaupt handelt.

 

Das neue Produktsortiment, das aus dem 3M Envision Print Wrap Film 480Cv3 und dem 3M Envision Schutzlaminat 8548G besteht, kann neben der umweltfreundlicheren Zusammensetzung auch höhere Beständigkeit gegen UV- Belastung, hohe Temperaturen, Feuchtigkeit und andere Witterungseinflüsse gewährleisten. Das stellt sicher, dass die Grafiken auch lange halten und auch bei hoher Beanspruchung nicht ausbleichen. Neben der Herstellung ohne PVC wurde bei den Envision Folien zusätzliches Augenmerk auf Nachhaltigkeit gelegt: Sie enthalten weder Weichmacher, Chlor oder Halogene und weisen um 60 Prozent weniger Lösemittel als zuvor auf. Die Druckfolien sind derzeit für Latex- und UV-Druckmaschinen freigegeben, wodurch eine nahezu lösemittelfreie Grafik produziert und die Umwelt geschont werden kann.

3M Envision Wrap Films lassen sich um 50 Prozent schneller auf strukturierten Oberflächen anbringen und wesentlich einfacher wieder entfernen als zuvor, was dem Kunden wiederum deutlich weniger Kosten verursacht wie etwa bei kostenintensiven Standzeiten eines Fuhrparks. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Ob zum Folieren von PKWs, LKWs, Anhängern, im Shop Design oder im öffentlichen Bereich bei Bus-, Zug- und Straßenbahnwerbung.

Ein derart hochwertiges Produkt verlangt auch in Sachen Montage nach einer professionellen Hand. Daher arbeitet 3M in Österreich mit einem vom Unternehmen selbst zertifizierten Netzwerk an Folienverarbeitern zusammen, das die professionelle Umsetzung und Verklebung sicherstellt und nach 3M Vorgaben arbeitet. Die Auswahl der Verarbeiter erfolgt nach strengen Kriterien: Nicht nur die Verlegequalität wird beurteilt, sondern auch allgemeine Kriterien wie technische Ausstattung, Auftragskapazitiät oder die Qualitätssicherung. Damit kann 3M ein flächendeckendes Netzwerk für jegliche Art der Anwendung, sei es Fahrzeugbeschriftung, Werbegestaltung, Sonnenschutz oder Glasdesign anbieten. Zusätzlich werden Anwender durch das umfassendste Garantieprogramm am Markt, der 3M MCS Garantie, abgesichert. Im Falle eines Produktmangels werden neben Materialkosten auch Kosten für die Neuproduktion übernommen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt