tango Cloud 7: Content First und Print neu gedacht

Veröffentlicht am: 28.05.2020

Mit dem Publishing-System tango Cloud 7 stellt die in Darmstadt ansässige MarkStein Software GmbH eine neue webbasierte Lösung für Verlage und Unternehmen vor.

Es handelt sich hierbei um eine Eigenentwicklung, die alle Bereiche des systemischen Print-Publishing mit Web-Technologien abdeckt. Dies gilt insbesondere für das webbasierte Print-Layout, bisher einmalig in der Branche und das lange fehlende Zwischenglied einer komplett webbasierten Produktion. Für das Offline-Layouten steht zusätzlich der neue tango Cloud Publisher zur Verfügung. Die Texte und Bilder werden hier per Drag & Drop aus der Weboberfläche platziert. Das neue System arbeitet nahtlos mit den Modulen der etablierten Multi-Channel Publishing Lösung tango media zusammen, da beide Systeme dieselbe Datenbank nutzen. tango Cloud 7 bedient die Bereiche Medien-Management, Content-Erstellung, Redaktion und Print-Layout. Ergänzt mit der Digital-Plattform Contentpepper wird die Software zu einer leistungsfähigen, dabei aber kostengünstigen Komplettlösung für das Publizieren in alle digitalen Kanäle.

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung