Neuer CEO bei Landa Digital Printing

Veröffentlicht am: 04.06.2020

Arik Gordon wurde zum Chief Executive Officer von Landa Digital Printing, das vor zehn Jahren als Spin-out von Landa Labs begann und derzeit etwa 550 Mitarbeiter beschäftigt, ernannt. Vor seinem Eintritt bei Landa Digital Printing war Gordon 18 Jahre lang bei Orbotech tätig, in den letzten zwei Jahren als Executive VP of Strategy & Growth. In dieser Funktion war er für die Festlegung und Umsetzung der zukünftigen technischen Wachstumsstrategie von Orbotech und die Erschließung neuer Märkte verantwortlich. Zudem hatte er mehrere Führungspositionen im operativen Geschäft des Unternehmens im asiatische-pazifischen Raum inne. Nach seiner Rückkehr nach Israel wurde er 2013 zum Präsidenten des Geschäftsbereichs PCB (Leiterplatten) von Orbotech ernannt. Vor seinem Eintritt bei Orbotech war Gordon vier Jahre lang bei Scitex Europe tätig. „Während seiner langjährigen Tätigkeit bei Orbotech hatte ich das Vergnügen und Privileg, eng mit Arik Gordon zusammenzuarbeiten. Ich schätze seine Führungsqualitäten, fundierten technischen Erfahrungen sowie seine ausgeprägte unternehmerische und strategische Denkweise, die er in allen Positionen unter Beweis gestellt hat. Er verfügt über die professionelle und soziale Kompetenz, die zur Führung unseres hochqualifizierten Mitarbeiterteams und zur Etablierung von Landa Digital Printing als ein führender Anbieter auf dem internationalen Druckmarkt notwendig ist“, erklärte Asher Levy, aktiver Vorsitzender von Landa Digital Printing. „2019 hat Landa Digital Printing seine ersten Nanographic Printing®-Druckmaschinen bei Kunden weltweit installiert und ist darin bestärkt worden, dass unsere Produkte die Druckindustrie verändern werden. Trotz der globalen Coronavirus-Pandemie gehen wir davon aus, dass wir auch in diesem Jahr weitere Maschinen installieren werden, weil die Nachfrage nach unseren Produkten ungebrochen hoch ist. Wir sind der festen Überzeugung, dass Gordon die richtige Person ist, um das Unternehmen zu weltweitem Erfolg zu führen“, so Levy weiter.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung