Die Kraft von Print effektiv und effizient nutzen

Veröffentlicht am: 17.01.2019

Nach dem großen Erfolg der preisgekrönten Creatura-Roadshow „The Power of Print“, geht die Creatura-Initiative im Februar und März 2019 mit einem neuen Veranstaltungsformat erneut auf Deutschland-Tour.

In den neuen „Creatura Insights“-Veranstaltungen vermitteln führende Experten aktuelle Erkenntnisse aus der ersten Metaanalyse von über 300 internationalen Studien zur Werbewirkung von Print sowie aus vielen Best-Practice-Cases. Werbe- und Marketingentscheider sowie Kreative, die nicht Effekthascherei betreiben wollen, sondern sich eine nachhaltige Werbewirkung wünschen, erfahren in diesem einzigartigen Format, wie sie die Kraft von Print effektiv und effizient für ihren Erfolg nutzen.
Trotz digitalen Rauschs, dem manch Marketer in den letzten Jahren verfallen ist, erleben wir derzeit eine Renaissance des Analogen. Offline liegt wieder voll im Trend. Marken, die in den letzten Jahren mit sachlichem Blick ihre Budgets nicht blindlings ins Digitale umschichteten, ernten die Früchte ihrer Besonnenheit. Der Hemdenhersteller Olymp beispielsweise verdreifachte seinen Umsatz auf über 230 Millionen Euro innerhalb der letzten zehn Jahre – mit einer konsequent auf Print ausgerichteten Kommunikationsstrategie. Nicht aus Nostalgie, sondern weil es ihn erfolgreich macht.
In einer flirrenden, hektischen, digitalen Welt sehnen sich die Menschen wieder mehr nach sinnlichem Erleben, Entschleunigung und Vertrauen. Print spielt dabei eine bedeutende Rolle und ergänzt High-Tech um High-Touch. Von Anzeigen über Direct Mailings bis hin zu Verpackungen: Print ist durch seine multisensorischen Qualitäten optimal gehirngerecht. Das ist nachweislich gut für die Marke und gut für den Umsatz.
Der digitale Fortschritt macht zudem auch Print-Kommunikation reichhaltiger: Neue Druckverfahren und Veredelungstechniken, Individualisierungen in Kleinstauflagen, crossmediale Technologien wie Augmented Reality und Printed Electronics bieten Marketer mehr Möglichkeiten denn je. Führende Experten aus den Bereichen multisensorisches Marketing, Media-Strategie, Design, Produktion und Druckveredelung zeigen, welche wertvolle Rolle Print im Marketing spielt. Die Teilnehmer erhalten wertvolle Insights zu folgenden Fragen:
- Wie baut Print Markenerinnerung und Markenvertrauen auf?
- Wie macht Print Kampagnen effektiver und effizienter – auch im Zusammenspiel mit digitalen Kanälen?
- Wie differenziert Print Marken und Produkte im Wettbewerb?
- Wie erhöht Verpackungsgestaltung die Kaufbereitschaft am Point of Sale?
- Wann lohnt sich die Investition in Veredelung?
- Wie konzipiere und gestalte ich Printprodukte von Anfang an richtig, damit ich mehr Aufmerksamkeit gewinne, Botschaften tiefer im Gedächtnis verankere und mehr Response generiere?
Über das Vortragsprogramm hinaus erwartet die Gäste ein Inspirationsboulevard mit 15 Ausstellern, zahlreichen Exponaten und persönlichen Gesprächen mit den Creatura-Experten.
 

Termine
19. Februar 2019 – München (BMW-Welt)
20. Februar 2019 – Frankfurt (Klassikstadt)
12. März 2019 – Düsseldorf (Classic Remise)
13. März 2019 – Hamburg (Kai 10)

 

   
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Das Orakel von Ostfildern

Wir begeben uns in das antike Griechenland zum Orakel von Delphi. Die Weissagungsstätte befand sich am Hang des Parnass bei der Stadt Delphi in der Landschaft Phokis. Die Kultstätte von Delphi mit dem Orakel war die wichtigste der hellenischen Welt und bestand bis in die Spätantike.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt