Norske Skog Bruck erhält EU Ecolabel

Veröffentlicht am: 22.07.2014

Mit dem Erhalt des EU Ecolabel unterstreicht Norske Skog seine Bemühungen um die Umwelt. Seit vielen Jahren stellt der Papierhersteller Norske Skog in Bruck an der Mur Produkte mit den Markennamen Norcote, Nornews und NorX umweltschonend aus Roh- und Hilfsstoffen her, deren Umwelt- und Sicherheitsaspekte kritisch geprüft werden.

 

ISO-Zertifizierungen, FSC- und PEFC Zertifizierungen sind bereits länger Standard. Durch die Auszeichnung der LWC-Papiere (Light Weight Coated Paper) und Zeitungsdruckpapiere mit dem EU Ecolabel wird das Bemühen um Nachhaltigkeit auch von offizieller europäischer Seite bestätigt. „Mit dem Ecolabel erhalten unsere Kunden die Garantie, dass das Papier gemäß strenger Standards und unter Berücksichtigung der wesentlichen Grundsätze der nachhaltigen Entwicklung produziert wird. Um das Ecolabel der EU zu erhalten, müssen hohe nachprüfbare Standards erfüllt werden. Dieses Umweltzeichen schafft Transparenz und demonstriert, dass Norske Skog Bruck nicht nur auf Leistung und Qualität, sondern auch auf ökologische Gesichtspunkte Wert legt“, so Geschäftsführer Thomas Reibelt. Die Parameter, die anlässlich des Audits geprüft werden, betreffen die Umweltergebnisse bezüglich Luft- und Wasseremissionen, Abfallmanagement, Chemikalieneinsatz und natürlich die Verwendung ressourcenschonender Rohstoffe und insbesondere von Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung