Fedrigoni Event in Wien: Century Kollektion & Möglichkeiten der Kuvertproduktion

Veröffentlicht am: 30.06.2014

Am 4. Juni 2014 lud Fedrigoni Austria rund 40 Gäste in den Wiener Showroom. Im ersten Teil des Abends stellte Nicole Urban die neue Century Kollektion von Fedrigoni vor.

 

Das kreative Musterbuch präsentiert Geschäftsausstattungspapiere und Kuverts in unterschiedlichen Qualitäten: filzmarkiert, glatt, gestrichen, natürlich, durchgefärbt, irisierend oder transparent. Bereits bekannte Papiere wie Old Mill, Arcodesign und Freelife Cento sind ab sofort auch als Briefhüllen erhältlich. Des Weiteren wurde das bestehende Kuvertsortiment von Ispira, Materica, Sirio Color und Woodstock um viele neue Farben und Formate erweitert. Weitere Neuheit in der Century Kollektion ist das Papier Cocktail in der Farbe Mai Tai: ein kräftiges Gold mit irisierend glitzernder Oberfläche. Im Anschluss an die Musterbuchpräsentation erklärte CTP Kuvert Geschäftsführerin Katrin Stricker den Gästen Hintergründe zur Kuvertproduktion und zeigte Möglichkeiten im Bereich der Sonderproduktion auf. Hierbei wurden die verschiedensten Verschlussarten durchleuchtet, Mindestformate besprochen sowie auf die Fenstergrößen eingegangen. Anhand von Kostenkalkulationen erklärte sie mögliche Varianten. Abgerundet wurde der Abend durch eine Ausstellung über diverse Geschäftsausstattungen, die mit Fedrigoni-Papieren umgesetzt wurden.

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt