Horizon Deutschland mit neuem Management

Veröffentlicht am: 06.06.2018

Angesichts des anhaltenden Konzentrationsprozesses unter den Zulieferern der Druckindustrie unterstreicht Horizon sein Bekenntnis zu einer langfristigen Unternehmenspolitik. In der aktuellen Firmenphilosophie bekräftigt das japanische Familienunternehmen sein Selbstverständnis als Hersteller und erklärt ein nachhaltiges Geschäftsmodell für die kommenden 50 Jahre zum wichtigsten Unternehmensziel. Um den Herausforderungen des wichtigen europäischen Marktes zu begegnen und die Zusammenarbeit innerhalb der Horizon Gruppe zu stärken, wurde das Führungsteam der Horizon GmbH mit Sitz in Quickborn bei Hamburg nun neu aufgestellt.
Mit Wirkung zum 9. Mai 2018 wurde Yoshihiro Oe (54) zum neuen Geschäftsführer der Horizon GmbH in Deutschland bestellt. Yoshihiro Oe ist seit mehr als 30 Jahren in leitenden Positionen in der Unternehmenszentrale in Japan tätig und verantwortet zugleich als General Manager of Global Business bei Horizon International die weltweiten Aktivitäten im Vertrieb und Marketing.
Timm Edelhoff (37) wird die Geschäftsführung als General Manager of Operations bei der Steuerung des Tagesgeschäfts und in der Weiterentwicklung der Unternehmensprozesse unterstützen. Der Betriebswirt ist seit 2009 für Horizon tätig und übernimmt nach leitenden Funtionen in Logistik und Organisation nun Verantwortung für das gesamte operative Tagesgeschäft.
Für die Vertriebsorganisation von Horizon in Deutschland, Österreich und Ungarn zeichnet künftig Marisa Dütsch (39) verantwortlich. Die Buchbindemeisterin hat zehn Jahre Erfahrung als Produktmanagerin bei Horizon gesammelt und wurde nun zur Vertriebsleiterin berufen. In dieser Funktion wird sie Direktvertrieb und Produktmanagement führen.
Paul Jakobson (61), seit der Marktausweitung nach Nordeuropa als Sales Manager Nordic tätig, wurde zusätzlich zum Advisory Director der Horizon GmbH ernannt. Jakobson arbeitet seit 35 Jahren mit und für Horizon, zunächst als Handelspartner in Skandinavien und später als Berater für das Europageschäft.


Foto: Yoshihiro Oe, Geschäftsführer der Horizon GmbH in Deutschland.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Das Orakel von Ostfildern

Wir begeben uns in das antike Griechenland zum Orakel von Delphi. Die Weissagungsstätte befand sich am Hang des Parnass bei der Stadt Delphi in der Landschaft Phokis. Die Kultstätte von Delphi mit dem Orakel war die wichtigste der hellenischen Welt und bestand bis in die Spätantike.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt