Mayr-Melnhof investiert in Roland 700 Evolution

Veröffentlicht am: 13.05.2020

Europas größter Faltschachtelproduzent mit 45 Standorten in 18 Ländern, Mayr-Melnhof Packaging, hat sich für eine Roland 700 Evolution – Siebenfarben plus Doppellack – entschieden.

Marktvergleiche und ausführliche Tests bei mehreren Herstellern im Vorfeld der Investition in den Druckmaschinenpark führten schlussendlich zur Entscheidung für eine Roland 707 LTTLV Evolution von manroland Sheetfed im 3B-Format. Der Vertrag wurde mit manroland Österreich unterzeichnet. Die Roland 700 Evolution wurde im Jahr 2014 am Markt vorgestellt. Seither produzieren über 1.500 Druckwerke weltweit in allen Marktsegmenten. Nicht nur das preisgekrönte Design, vor allem aber die technischen Vorteile, die hohe Druckqualität und das ausgezeichnete Servicekonzept überzeugen die Kunden.
Einfache und intuitive Bedienung über die neue Bedienoberfläche des PressPilot und Automatisierungen machen es für jeden Drucker einfach, höchste Druckqualität mit hoher Produktivität zu erzielen. Die neue Maschine für Mayr-Melnhof Packaging wird wie jede Roland 700 Evolution mit einem zweijährigen ProServ360 Performance Vertrag geliefert: Das bedeutet regelmäßige zertifizierte Herstellerwartung, Performance-Analysen und Consulting sowie Ersatzteile inklusive.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung