VSG Direkt feiert 25-Jahr-Jubiläum

Veröffentlicht am: 08.05.2014

Meist wird mehr Zeit in die Kreation als in die Umsetzung gesteckt. Die erfahrenen Spezialisten der VSG Direkt optimieren Direct Mailings von der EDV-Aufbereitung über den Druck und die Veredelung bis hin zum Versand. Das Unternehmen mit seinem 6.000 Quadratmeter großen Firmenstandort in Brunn am Gebirge feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum. 

Die Papierauswahl, die richtige Drucktechnologie sowie die verschiedensten Endfertigungsarbeiten und nicht zuletzt das Porto können Unsummen an Kosten verursachen, welche bei VSG Direkt durch umfassende Kundenberatung und Know-how vermieden werden. Je früher der Kunde zur Beratung kommt, desto größer das Einsparungspotenzial. 

Denn der Trend geht derzeit in Richtung „Hybrides Marketing“. „Man kann in der heutigen Zeit nicht auf Online-Werbung verzichten, sollte dabei aber nicht auf die Offline-Kanäle vergessen“, so Michael Moser, Geschäftsführer der VSG Direkt. Maßgeschneiderte Kampagnen zählen für den Familienbetrieb seit 25 Jahren zum „Must have“.

 

 

Foto: Michael Moser (links) übernahm am 1. Juli des Vorjahres die Geschäftsleitung von seinem Vater und Firmengründer Helmut Moser.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Zukunftsträchtige Geschäftsmodelle sind gefragt

Es braucht robuste Geschäftsmodelle für die digitale Transformation. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die  Syngroup gemeinsam mit Evolaris und Salzburg Research im Auftrag des bmvit durchgeführt hat. Die schmerzliche Erkenntnis: die österreichischen Industrieunternehmen haben ihre Geschäftsmodelle noch nicht auf die radikalen Veränderungen durch das Internet der Dinge umgestellt.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt