Kyoceras FS-4300DN-Serie erhält iF product design award 2013

Veröffentlicht am: 07.01.2013

Fünf neue Schwarzweiß-Laserdrucker von Kyocera haben den iF product design award 2013 in der Kategorie „Office / Business“ gewonnen und zählen damit zu den Gewinnern des renommierten iF-Labels. Seit 60 Jahren ist der iF product design award ein weltweit anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht.

Die DIN-A4-Ecosys-Drucker der Serie FS-4300DN überzeugen durch reduziertes, aber außergewöhnliches Design: Alle für den Betrieb wichtigen Elemente wie Bedienfeld, USB-Schnittstelle, Ausschaltknopf  sowie die Funktionen für die Papierauswahl wurden auf der rechten Frontseite angebracht. Die Zuverlässigkeit und Robustheit der FS-4300DN-Serie spiegeln sich auch im äußeren Design der Systeme wider.
Die Systeme überzeugen darüber hinaus durch ihre Umwelteigenschaften. Die Systeme zeichnen sich durch besonders niedrige TEC-Werte aus und sind mit einer neuen ressourcenschonenden Ecosys-Hochleistungskeramik-Trommel ausgestattet, die mit einer Laufleistung von bis zu 500.000 Seiten einen neuen Weltrekord bei A4-Systemen aufstellt.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung