Fujifilm erweitert Partnerschaft mit Cewe

Veröffentlicht am: 22.06.2016

Als großer deutscher Web-to-Print-Anbieter hat die Cewe Stiftung & Co. KGaA auf der drupa 2016 eine bedeutende Erweiterung der Geschäftsbeziehung zu Fujifilm bekannt gegeben: Cewe investiert in eine Fujifilm Jet Press 720S. Zuvor wurden rund um die drupa bereits einige weitere Verkäufe des Systems von Fujifilm gemeldet. „Fujifilm liefert schon seit einigen Jahren Fotopapier an Cewe – jetzt investiert das Unternehmen erstmals in Inkjet-Technologie-Hardware“, so Dirk Mussenbrock, Regionalverkaufsleiter Jet Press bei Fujifim.

Cewe wurde 1961 in Oldenburg gegründet. Im Laufe der Jahre hat sich das Unternehmen zum europäischen Marktführer für Fotodienstleistungen und Online-Druck entwickelt. Mit über dreitausend Mitarbeitern an elf High-Tech-Standorten kombiniert man jahrzehntelange Erfahrung und innovative Technologie.

 

 

Foto (v.l.n.r.): Shigetaka Komori, Chairman und CEO von Fujifilm und Rolf Hollander, CEO von Cewe.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.