Neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Altana

Veröffentlicht am: 09.06.2020

Der Aufsichtsrat des Spezialchemiekonzerns Altana hat sich neu konstituiert und Dr. Matthias L. Wolfgruber, der dem Aufsichtsrat der Altana AG seit März 2016 angehört, zum Vorsitzenden gewählt. Der promovierte Chemiker und ehemalige Vorstandsvorsitzende der Altana AG folgt auf Dr. Klaus-Jürgen Schmieder, ehemaliges Mitglied des Vorstands der L’Air Liquide S. A., der nach Erreichen der Altersgrenze zum Ablauf seiner Amtsperiode aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist. Er war Mitglied des Aufsichtsrats seit Mai 2001 und saß dem Gremium seit Juli 2012 vor.
Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Prof. Dr. Frank Richter, der zum 1. Juli 2020 in die Geschäftsführung der SKion GmbH eintritt. Ulrich Gajewiak und Susanne Klatten bleiben stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende.
„Die Altana Gruppe als Vorsitzender des Aufsichtsrats auf ihrem erfolgreichen und nachhaltigen Wachstumspfad weiter zu begleiten, ist für mich Freude und Ehre zugleich“, so Dr. Matthias L. Wolfgruber. „Aus eigener langjähriger Erfahrung weiß ich um das außergewöhnliche Potenzial dieses Unternehmens und vor allem der Menschen, die hier arbeiten.“

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

A-Team für Österreich… wirklich?

Die Corona-Pandemie zwingt mich – wenn ich mich im Ausland befinde – auf Informationssendungen des ORF zurückzugreifen, von denen manche sehr gelungen sind und manche wiederrum von der Themenauswahl eher nachdenklich stimmen.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung