GMG: Mit Partnern noch besser werden

Veröffentlicht am: 30.03.2021

Farbmanagement im Schulterschluss: GMG OpenColor erweitert die Möglichkeiten zur einfachen Anbindung innovativer Drittanbieter-Tools. Nun ist MeasureColor neu mit an Bord.


Automatisierung und Integration prägen das Tagesgeschäft in der Druckproduktion. Mit dem Farbmanagement von GMG werden Druckdaten heute automatisch konvertiert und für verschiedene Drucktechnologien optimal vorbereitet. Die neuen Anbindungsmöglichkeiten von GMG OpenColor sind nun der Beginn einer noch weitreichenderen Prozessoptimierung.
Viele Experten der grafischen Industrie sind sich einig: GMG OpenColor ist die beste Technologie, um eine akkurate Farbwiedergabe zuverlässig zu gewährleisten. Dank der erweiterten Schnittstelle stehen die OpenColor Bibliotheken nun vielen weiteren Anbietern offen. Das Unternehmen freut sich nun sehr über die Zusammenarbeit mit vielen weiteren Anbietern. Jetzt passen die Werte, die MeasureColor als Zielvorgabe für die Druckproduktion heranzieht, genau zu den Proofing-Farbdefinitionen von GMG OpenColor. So wird der Proof auf Anhieb erreicht – und im Ergebnis die Kundenerwartung direkt erfüllt. Das Einrichten und die Abstimmung an der Maschine gelingen deutlich schneller.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung