Marzek ist Weltmeister

Veröffentlicht am: 19.07.2017

Marzek Etiketten+Packaging hat den Weltmeister-Titel „Offset Colour Process“ von der World Label Association (internationaler Dachverband der weltweiten Etikettenverbände aus 5 Kontinenten in Chicago) erhalten.

Verliehen wurde der Titel für das Projekt „Kaisersemmeln“ für den Kunden Fischerbrot. „Unser ganzes Team kann sehr stolz sein – es ist das Ergebnis außerordentlicher Leistungen und guter Zusammenarbeit“, sagt Ing. Alexander Schneller-Scharau, 5. Generation der Gründerfamilie, der den Preis beim Finat-Kongress 2017 in Berlin entgegennahm.

Zudem wurde Marzek beim Combination Printin des Finat Label Award 2017 mit Sonnwend Bock für die österreichische Brauerei Wimitz Kategoriesieger und zusätzlich als Gruppensieger des internationalen Finat-Wettbewerbes unter allen Druckverfahren ausgezeichnet.

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.