Roland DG bringt EJ-640 DECO auf den Markt

Veröffentlicht am: 04.06.2020

Der neue EJ-640 DECO-Drucker von Roland DG ist jetzt in der gesamten EMEA-Region erhältlich. Speziell für die Innendekoration entwickelt, arbeitet er mit Tinten auf Wasserbasis. Der Drucker eignet sich ideal für eine Vielzahl kundenspezifischer Dekorationsprodukte wie Tapeten, Lampenschirme, Jalousien und Poster sowie für Messegrafiken, Außenwerbung und vieles mehr.
Für Print Hive ist die Roland EJ-640 DECO ein integraler Bestandteil des Angebots einzigartiger digitaler Tapetendrucke, der durch das Tool „Online-Designer“ unterstützt wird. So können Kunden ihre eigene personalisierte Tapete entwerfen und in ihrem Zuhause visualisieren, ein persönliches Angebot erhalten und online eine Bestellung aufgeben. „Wir haben ein deutliches Wachstum der Nachfrage nach Dekorationen im Einzelhandel sowie im geschäftlichen und privaten Bereich verzeichnet“, erzählt Chaz Dobson, Geschäftsführer von The Print Hive Limited. „Nachdem wir die EJ-640 DECO sechs Monate lang getestet hatten, stellten wir für alle unsere Dekorationen und Tapeten komplett von einer anderen Marke auf die neue Roland um. Wir sind von den Vorteilen einer wasserbasierten Lösung überzeugt, die alle Arbeitsschutzanforderungen ohne Produktivitäts- oder Qualitätseinbußen erfüllt. Wir sind beeindruckt vom großen Durchsatz des EJ-640 DECO – die Drucke sind sofort trocken, ohne dass eine Ausgasung erforderlich ist – und den niedrigen Betriebskosten im Vergleich zu anderen Lösungen.“

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung