Gallus rekrutiert für Digitaldruckteam

Veröffentlicht am: 17.12.2014

Für einen erfolgreichen Markteintritt der digitalen Etikettendruckmaschine Gallus DCS 340 anlässlich der Labelexpo 2015 werden bei Gallus bereits die nötigen Weichen gestellt. Das Team, welches für das digitale Converting System verantwortlich ist, wird personell umfangreich verstärkt.

Dazu rekrutiert das Unternehmen weitere Fach- und Führungskräfte mit Digitaldruck-Know-how in den Bereichen Marketing, Verkauf und Service. „Um von Anfang an unserem Anspruch ‚Erfolg und Sicherheit für den Etikettendrucker‘ auch im Bereich des digitalen Etikettendrucks Genüge zu tun, werden wir uns auf diesem Gebiet personell und know-how-mäßig verstärken“, erklärt Stefan Heiniger; er verantwortet als COO bei Gallus den Geschäftsbereich Etiketten. Vor allem im Aufbau von Vertrieb und Service für die digitale Etikettendruckmaschine wird zusätzliches Personal gesucht. So werden in der System- und in der Applikationsbetreuung Fachleute mit umfangreichem Druckvorstufen-Know-how aufgebaut. „Der Erfolg eines Maschinenbauers steht und fällt – neben dem erstklassigen Produkt – mit der Kompetenz, die dem Kunden in Verkauf und  Service vermittelt wird“, so Heiniger. „Gerade bei einer sich so rasant entwickelnden Technologie, wie dem hochauflösenden Inkjetdruck, ist eine ausgezeichnete Kundenbetreuung von immenser Bedeutung.“ Bereits im konventionellen Etikettendruck unterhält Gallus ein weltweit nahezu flächendeckendes Service-Netz. Zusammen mit der Heidelberger Druckmaschinen AG wird auch im Digitaldruck eine weltweite Betreuung aufgebaut.
 
 
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.