Roto-Offset ordert zweite 96-Seiten-Lithoman

Veröffentlicht am: 18.03.2015

Roto-Offset bestellte im Februar 2015 für den Standort Meineweh eine zweite 96-Seiten Lithoman bei manroland web systems. Die Illustrationsdruckmaschine soll die Beilagenproduktion zu neuen Höchstleistungen treiben.

 

„Die Kunden verlangen eine flexible Produktion unterschiedlicher Umfangsvarianten. Die 96-Seiten-Lithoman hat uns gezeigt, wie wir mit neuer Technologie schneller und effizienter produzieren können. Jetzt wollen wir unsere Marktposition mit einer zweiten 96-Seiten-Lithoman weiter stärken“, so die Geschäftsführung.

Die Installation der 96-Seiten Lithoman ist für Anfang 2016 geplant. Die Anlage mit einer Bahnbreite von 2860 Millimeter, wird mit einem Rollenwechsler, vier Doppeldruckwerken, einem Trockner und einem Schneidaggregat ausgestattet sein. Zur maximalen Automatisierung gehören, neben dem vollautomatischen Plattenwechsel APL (Automatic Plate Loading), die von manroland entwickelten Inline Control Systeme. Die sind für die Inline-Fanout-, Farb-, Schnitt- und Dichteregelung zuständig. Als Eigenentwicklungen von manroland web systems bieten sie eine hohe Integrationstiefe und optimieren so die Maschinenbedienung und reduzieren die Makulatur.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.