Unternehmensfusion in der Schweiz

Veröffentlicht am: 08.07.2020

Wichtige Veränderung in der 74-jährigen Geschichte der Chromos AG: Die seit vielen Jahren zur Firmengruppe gehörenden Unternehmen Chromos AG und Fujifilm (Switzerland) AG fusionieren per 01. Juli 2020 zur Chromos Group AG.


Technologische Veränderungen und wirtschaftliche Herausforderungen bedingen eine immer größere Flexibilität, um als Brückenbauer im Dreieck mit Kunden und Lieferanten künftig effiziente und zukunftssichere Lösungen zu entwickeln. Das Verbinden der Chromos AG mit der Fujifilm (Switzerland) AG, die seit 1997 zur Firmengruppe gehört, ist die Folge einer jahrelangen, sehr engen Zusammenarbeit mit dem Ziel, Kräfte zu bündeln und Strukturen zu vereinfachen.
Die Chromos Group AG verstärkt ihr Fundament für eine gemeinsame und erfolgreiche Zukunft und vereint neu sechs Verkaufsbereiche unter einem Dach:
- Printing
- Packaging
- Industrial
- KELVA Web Cleaning
- Fujifilm Photo
- Service
Unverändert bleibt das große Gesamtportfolio an Weltmarken, Technologien, Service- und Beratungsleistungen, die mit gewohnt großer Expertise zu bedürfnisorientierten Lösungen erarbeitet werden. Auch die Ansprechpartner stehen wie bisher zuverlässig zur Verfügung, und alle vertraglichen Vereinbarungen ändern sich nicht. Die Neuausrichtung der Chromos Group AG umfasst zudem die Modernisierung des gesamten Erscheinungsbildes. Der Internetauftritt wurde komplett überarbeitet.

www.chromosgroup.ch

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung