Zanders: Auf der Weltbühne der Kreation

Veröffentlicht am: 16.08.2017

Die international besetzte Jury des renommierten Fachmagazins Lürzer’s Archive hat ihre Wahl getroffen: Zanders, Experte für hochwertige Spezialpapiere und -kartons in Deutschland, gehört mit seinem Parfüm-Packaging-Muster Zanpack touch zu den „200 Best Packaging Design worldwide 2017/2018“. Der von der Düsseldorfer Werbeagentur zinnobergruen für Zanders entworfene Dummy hat es mit seinem auffälligen Materialdesign in die gleichnamige Ausgabe der populären Buchserie „200 Best“ von Lürzer’s Archive und damit auf die Weltbühne der Kreation geschafft. Das Special erschien Anfang August in 50 Nationen und gewährt Werbetreibenden Einblick in die Top-Packaging-Innovationen der vergangenen Jahre.
Die Musterverpackung zeichnet sich vor allem durch das gegensätzliche Zusammenspiel glänzender und matter Effekte aus. „Der starke Kontrast zwischen den schimmernden Farbeffekten der Heißfolienveredelung und der natürlich rauen, ungestrichenen Oberfläche der Kartonqualität Zanpack touch fällt sofort positiv ins Auge“, so John Tucker, Sales Director bei Zanders. „Zanpack touch verfügt über exzellente Steifigkeit sowie ausgezeichnete Veredelungsmöglichkeiten vom Stanzen und Prägen bis hin zu aufwändiger Folienveredelung. All diese Eigenschaften bieten die ideale Grundlage für den perfekten Auftritt am Point of Sale.“
Das Projekt wurde mit Zanpack touch 340 Gramm pro Quadratmeter hergestellt. Veredelt wurde mit einer transparenten Heißfolie mit schimmerndem Effekt, blind geprägtem Logo und orangefarbenen Innendruck.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung