KBA erhöht Preise für Bogenoffsetmaschinen

Veröffentlicht am: 06.02.2013

Angesichts gestiegener Material-, Energie- und anderer Beschaffungskosten kündigt die Koenig & Bauer AG (KBA) mit Wirkung zum 15. April 2013 für ihre Bogenoffsetmaschinen eine Preiserhöhung um 2,5 Prozent an.

Der weltweit zweitgrößte Druckmaschinenhersteller sieht diesen Schritt als Teil seines umfassenden Programms zur nachhaltigen Sicherung einer ausreichenden Ertragskraft in allen Geschäftsfeldern. Als einziger der großen Druckmaschinenbauer weist die KBA-Gruppe seit 2009 schwarze Zahlen aus. Dieses Ziel hat der Vorstand nach dem erheblichen Stellenabbau, dem umfassenden Kostensenkungsprogramm und der Entwicklung einer innovativen neuen Maschinengeneration auch im Segment Bogenoffset.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.