3D-Drucken in der industriellen Fertigung

Veröffentlicht am: 16.08.2017

Das Austrian 3D-Printing Praxisseminar (21. September 2017 in Wien und 31. Jänner 2018 in Dornbirn) vermittelt kompakt an einem Tag alle wesentlichen Aspekte der generativen Fertigung und bringt die „generative Denkweise“ näher. Es werden die Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsfelder der generativen Fertigung in der industriellen Anwendung sowie deren Potenziale hinsichtlich Rentabilität und Generierung von Kundenmehrwert kennengelernt und gezeigt, welche neuen Geschäftsmodelle sich dadurch eröffnen können.

Das Seminar wendet sich an Personen aus den Bereichen Unternehmensstrategie und Unternehmensentwicklung, F&E, Konstruktion, Design, Produktion, Produktentwicklung, Technologie- und Innovationsmanagement.

Information und Anmeldung: http://www.3d-printing-forum.at/programm.html

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.