Start-Ups, bewerbt euch!

Veröffentlicht am: 02.03.2021

Das am 8. und 9. Juni 2021 in München stattfindende Online Print Symposium wird mit dem neuen Format der „Insight Pitches“ noch attraktiver. Dabei sollen sich Start-Ups präsentieren können.

Dabei erhalten junge Unternehmen die Möglichkeit, sich in einer Kurzpräsentation vorzustellen, von ihrem Schlüssel zum Erfolg zu berichten und Kooperationsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Darüber hinaus bietet das internationale Symposium wie in den vergangenen Jahren Einblicke in Themen rund um Strategien und Entwicklungen im Online-Print. Die ersten Referenten, Experten und Keynote-Speaker stehen bereits fest.

Junge Unternehmen können jetzt die Chance nutzen und sich um einen der begehrten Plätze bei den Insight Pitches bewerben: www.online-print-symposium.de/startup-bewerbung
Bewerbungen werden bis zum 31. März 2021 angenommen. Die Veranstalter wählen Anfang April die interessantesten Start-Ups und kreativsten Bewerbungen aus und werden damit das Programm noch vielfältiger gestalten. Die Möglichkeit, sich für einen Platz als Referent zu bewerben, ist neu. Mitveranstalter Bernd Zipper ist von der Idee begeistert: „Wir bieten damit auch den ‚Kleinen‘ der Branche die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen. Wer weiß, vielleicht gibt es ja geniale Start-Ups, die wir gar nicht auf dem Schirm haben, die aber sehr wohl die große Bühne verdient haben. Diesen kreativen Köpfen möchten wir eine super Chance bieten, von sich hören zu lassen.“

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung