IST Metz und Heidelberg intensivieren Kooperation

Veröffentlicht am: 18.04.2019

IST Metz und Heidelberg bauen ihre Kooperation im Bereich Bogenoffsetmaschinen weiter aus. UV-Anlagenhersteller IST Metz wird zukünftig das LED-Nachrüstgeschäft auf mehreren Heidelberg Speedmaster-Baureihen bedienen und die direkte Abwicklung sowie die Installation der Systeme durchführen. Auch LED-Trockner für verschiedene Neumaschinen der Speedmaster-Baureihen im Klein- und Mittelformat liefert das Unternehmen.

Durch die Nachrüstung der Speedmaster-Druckmaschinen mit modernster LED-Trocknungstechnologie von IST Metz wird vor allem der Produktionsprozess beschleunigt. Das Hochleistungs-LED-System LEDcure verfügt über hervorragende Trocknungsleistung und bietet mit seiner Flexibilität eine perfekte Alternative für die Nachrüstung von Speedmaster-Maschinen (ab Baujahr 2004).
Seit mehr als 20 Jahren arbeiten Heidelberg und IST Metz erfolgreich im Bereich UV-Druck zusammen. Das Ergebnis: Eine überzeugende Qualität, schnelle Aushärtung und somit Druckbogen, die ohne Zeitverlust direkt weiterverarbeitet werden können. Das neue LEDcure eignet sich insbesondere für Druckereien, die die Vorteile des LED-Drucks nutzen möchten, um flexibel auf geänderte Marktanforderungen wie zum Beispiel Naturpapiere, Lackeffekte und kürzeste Durchlaufzeiten reagieren zu können. LEDcure-Systeme sind bereits das Rückgrat erfolgreicher Geschäftsmodelle bei nationalen und internationalen Heidelberg-Anwendern.
Im Zusammenspiel von Maschine, LED-Trockner und Verbrauchsmaterialien entscheidet die optimale Trocknerintegration über die Stabilität und Produktivität des Druckprozesses. Die Installation und Inbetriebnahme von Trocknungssystemen in bestehende Druckmaschine kann dabei komplex sein und weitreichende Auswirkungen haben. IST Metz bietet eine umfassende Beratung und sicherheitstechnisch professionelle Nachrüstung von LED-Trocknern an.
Vor einer Investition bietet der UV-Anlagenhersteller seinen Kunden die Möglichkeit, Aufträge auf der hauseigenen Speedmaster CD102 in Nürtingen zu produzieren. Nach einer erfolgreichen Investition eines UV- oder LED-Systems sorgt das Unternehmen für einen unkomplizierten und reibungslosen Start mit der neuen Technologie. Das Angebot reicht von Seminaren bis hin zur anwendungstechnischen Schulung vor Ort beim Kunden. Ein umfangreiches After-Sales-Serviceangebot bietet außerdem einen schnellen und auf Wunsch präventiven Service an.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.