Günstige PEFC-Gruppenzertifizierung von EC&C gestartet

Veröffentlicht am: 26.04.2017

Mit einer PEFC-Zertifizierung dokumentieren Betriebe auch nach außen, dass sie Papier und Karton aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung einsetzen, um die Wälder in Europa und weltweit für zukünftige Generationen zu erhalten, was nach dem internationalen System von PEFC mittels Produktkettenzertifizierung (Chain of Custody) überprüft wird.

Um mittleren und kleineren Betrieben aus Druck, Werbung und Endfertigung eine kostengünstige Möglichkeit anbieten zu können, mit der sie dieses Logo – auch für ihre Werbung – nützen können, startet die EC&C-Gruppenzertifizierung PEFC.
Die Vorteile für teilnehmende Betriebe liegen auf der Hand: Neben der Kostenersparnis sind vor allem auch der Wegfall eines großen Teils der administrativen Arbeiten und eine transparente Aufbereitung der betrieblich erforderlichen Unterlagen zu nennen. Die EC&C-Gruppenzertifizierung PEFC nimmt den Unternehmen einen großen Teil der Arbeit im Rahmen dieser Maßnahme ab und bietet durch ein jährliches internes Audit durch Katja Erhart-Viertlmayr die Möglichkeit, etwaige Abweichungen rasch zu beheben.
Bei der Gruppe können nicht nur Neu-Einsteiger mitmachen, auch für bereits zertifizierte Betriebe bietet sich die Möglichkeit des Umstiegs in die günstige Gruppe mit Vereinfachung der Verwaltungsaufwände. „Ich freue mich über das positive Echo erster Kunden und werde auch in diesem Bereich meine langjährige Praxis nützen, um Betrieben rasche Umsetzung und vor allem auch klare Hilfestellung zu bieten“, bringt Katja Erhart-Viertlmayr ihre Philosophie mit einem Augenzwinkern auf den Punkt.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.