Druck+Form geht in die 18. Runde

Veröffentlicht am: 14.06.2102

Von 10. bis 13. Oktober 2012 veranstaltet die Messe Sinsheim GmbH zum 18. Mal die Druck+Form, die wichtigste Fachmesse für Druck- und Weiterverarbeitung im Süden und Westen Deutschlands.

 

Mit einem breiten Ausstellungsangebot aus den Bereichen Druckvorstufe, Druck, Weiterverarbeitung, Software und Dienstleistungen und den Neuheiten der Branche 2012 versucht die Druck+Form insbesondere durch geballte Information und individuelle Beratung zu überzeugen. Wegen ihres günstigen Termins am Ende des Geschäftsjahres gilt die Druck+Form als Ordermesse. Der Anteil der Geschäftsführer und Entscheider unter den Besuchern ist mit rund 75 Prozent deswegen traditionell sehr hoch – die Investitionsbereitschaft entsprechend groß. Begleitet wird die Messe von einem informativen Rahmenprogramm. Die kostenfreie Print Factory Academy präsentiert sich mit brandaktuellen Themen wie Digitale Medien, Social Media und Crossmediales Marketing. Referiert wird von hochkarätigen Referenten, darunter der Erfolgstrainer Klaus J. Fink, Bernd Pitz (Unternehmensberater für Online Strategien) und Uwe Siebeck (Leiter Werbeservice Motor Presse Stuttgart).

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt