Konica Minolta sponsert FIS-Weltcups im Skispringen

Veröffentlicht am: 18.12.2012

Konica Minolta unterstützt als „Official Data Partner“ die internationale Ski-Federation FIS bei der Ausrichtung des Skisprung-Weltcups.

Als Sponsor wird Konica Minolta bei 31 Weltcup-Springen in neun Ländern Europas und Asiens präsent sein: Österreich, Deutschland, Finnland, Japan, Norwegen, Polen, Schweiz, Slowenien und Tschechien.Der Vertrag zwischen FIS und Konica Minolta läuft ab der Saison 2012/2013 für vier Jahre. Für Konica Minolta bedeutet von Herbst bis Frühling das eine massive Medienpräsenz in zahlreichen Ländern. Mit diesem Engagement stärkt das Unternehmen dort nicht nur die Wahrnehmung der Marke, sondern baut auch sein Image als internationaler Konzern aus.
 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.