Konica Minolta sponsert FIS-Weltcups im Skispringen

Veröffentlicht am: 18.12.2012

Konica Minolta unterstützt als „Official Data Partner“ die internationale Ski-Federation FIS bei der Ausrichtung des Skisprung-Weltcups.

Als Sponsor wird Konica Minolta bei 31 Weltcup-Springen in neun Ländern Europas und Asiens präsent sein: Österreich, Deutschland, Finnland, Japan, Norwegen, Polen, Schweiz, Slowenien und Tschechien.Der Vertrag zwischen FIS und Konica Minolta läuft ab der Saison 2012/2013 für vier Jahre. Für Konica Minolta bedeutet von Herbst bis Frühling das eine massive Medienpräsenz in zahlreichen Ländern. Mit diesem Engagement stärkt das Unternehmen dort nicht nur die Wahrnehmung der Marke, sondern baut auch sein Image als internationaler Konzern aus.
 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung