Neue Ausgabe des Print Power Magazine

Veröffentlicht am: 17.12.2014

Mitte Dezember erscheint die neue Österreich-Ausgabe des europäischen Print Power Magazine. Neben Berichten über die Trends bei Printmedien und die kreativsten und erfolgreichsten Printkampagnen, kommen auch wieder Brancheninsider zum Thema Attraktivität gedruckter Werbung zu Wort.

 

Das Print Power Magazine, die europäische Zeitschrift über die Kraft der Printmedien, erscheint zum zweiten Mal in Österreich. Die Publikation erscheint zwei Mal jährlich in elf europäischen Ländern jeweils in den Landessprachen und setzt sich aus internationalen und lokalen Inhalten zusammen. In der neuen Ausgabe erklärt Agenturboss Jan Mariusz Demner weshalb er Modemagazine für ein sinnliches Erlebnis hält, Jamie Cullum berichtet wie er mit seinen Fans durch Print nachhaltig in Verbindung bleiben will und Jamer Turner von EdelmanBerland erzählt zum Thema Vertrauen in Medien. Ebenfalls beleuchtet wird, wie sich der neue Trend zur nachhaltigen Lebensweise auf das Magazin- und Zeitschriftenportfolio niederschlägt und welche Titel für einen gesellschaftlichen Wandel stehen. Schließlich kommt auch Lukas Großebner zu Wort, nachdem er mit einer DDB Wien Kampagne beim Cannes‐Festival für Aufsehen gesorgt hat.
Zur Gratis-Abo Bestellung geht es hier.
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung