Rau und weich: Von der Natur inspiriert

Veröffentlicht am: 06.06.2012

Auf den ersten Blick recht einfach gehalten, steckt hinter der neuen Marke Materica aus dem Hause Fedrigoni jedoch ein hochtechnisches Papier. Haptisch rau aber materiell doch weich, mit 15 Prozent Baumwollanteil und 1,8-fachem Volumen ist das Papier umweltfreundlich und FSC-zertifiziert.

 

Die Palette erstreckt sich über acht, von der Natur inspirierte Farben, die jeweils in den Grammaturen 120, 180, und 360 Gramm pro Quadratmeter im Format 72 x 102 Zentimeter (SB) verfügbar sind. Passende Kuverts gibt es im Format 22 x 11 Zentimeter und 17 x17 Zentimeter. Aufgrund der langen widerstandsfähigen Fasern, der dadurch guten Stabilität und dem erhöhten Volumen eignet sich das Papier insbesondere für Verpackungen, Mappen und Schachteln.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt