SolJet PRO4 XF-640 – der schnellste und fortschrittlichste Großformatdrucker von Roland DG

Veröffentlicht am: 10.04.2013

Der Roland SolJet PRO4 XF-640 – der bis heute schnellste Großformatdrucker des Unternehmens – enthält die neueste Generation von Druckköpfen sowie ein neu gestaltetes Aufwickel- und Andruckrollsystem. Zusätzlich verfügt er über eine ganze Reihe anderer fortschrittlicher Funktionen für hochwertige Drucke bei einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 102 Quadratmeter pro Stunde.

 

Der für Indoor- und Outdoor-Anwendungen konzipierte Großformatdrucker ist ideal für Schilder, Banner, Fahrzeugverklebungen, Fenstergrafiken, POP-Displays, Messeanwendungen, Poster und mehr. Im XF-640 sind die fortschrittlichsten Druckköpfe der Branche für maximale Produktivität gestaggert angeordnet. Durch die duale, gespiegelte CMYK-Tintenkonfiguration wird Streifenbildung praktisch eliminiert und bei der Verarbeitung großer Grafikdateien eine konsistente Farbwiedergabe erreicht. Rolands neueste Eco-Solvent-Tinte, Eco-Sol Max2, trocknet schnell und bietet einen erweiterten Farbraum.

Die robuste Bauart und mehrere neue Leistungsoptimierungen zeichnen den XF-640 aus. Insgesamt 16 Andruckrollen und ein neues Transportwalzensystem gewährleisten eine reibungslose Medienzufuhr. Darüber hinaus wird die Produktivität mittels neu gestalteter Medienaufnahme und neuer Heizsysteme maximiert. Der Zeitaufwand für das Drucken und Trocknen der Grafiken bei Massenproduktionen wird hierdurch reduziert.

Wie auch alle anderen Drucker von Roland ist der XF-640 leicht zu bedienen. Eine neu gestaltete Frontladeeinheit für die Tintenkartuschen bietet einfachen Zugriff auf die Tinte, während die funktionelle Stellfläche minimiert wird. Der Wartungsdeckel zur manuellen Reinigung der Druckköpfe lässt sich einfach über ein Klicksystem öffnen. Für maximalen Bedienkomfort sind sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite Hebel zum Laden des Mediums angebracht. Spezielle Medienhalterungen ermöglichen auch das Laden schwerster Medienrollen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.