Roland feiert Premiere der neuen TrueVIS VG2 Druck- und Schneidelösung

Veröffentlicht am: 16.04.2019

Brand aktuell ist die neue TrueVIS VG2, die Roland DG als kombinierte Druck- und Schneidelösung vor wenigen Wochen auf den Markt gebracht hat.

Es handelt sich nicht um ein bloßes Upgrade-Modell, sondern um ein ganz neues System, das völlig neue Maßstäbe setzt. Peter Waelkens, Produkt Manager bei Roland DG erklärt, wie Roland das geschafft hat und – was noch wichtiger ist – wie die Druck- und Werbetechnikbranche davon profitiert.
„Die VG2 besteht nicht nur aus neuer Hardware, sie wird außerdem mit der neuen TR2-Tinte und der neuen VersaWorks 6 Software ausgeliefert. Roland hat sich eingehend mit den Bedürfnissen des Marktes beschäftigt und aus der Wunschliste der Kunden seine eigene To-Do-Liste erstellt, auf der sich Anforderungen befanden, wie: höhere Produktivität, kurze Lieferzeiten, mehr Flexibilität, korrekte Farbabstimmung von Firmenfarben, farbgetreue Nachdrucke, langfristige Außenhaltbarkeit …
All diese Anforderungen fließen ein in unsere neue TrueVIS-Reihe. Insgesamt bietet die VG2 mehr als 40 neue oder verbesserte Funktionen, mit weitreichenden Auswirkungen auf die Leistung. Das ist zum Beispiel der Farbumfang: Wir haben entschieden, die VG2 in drei verschiedenen achtfarbigen Konfigurationen anzubieten: CMYKCYMK, oder CMYKLcLmLk plus Orange, oder CMYKLcLmLk plus Weiß. Diese Konfigurationen bieten nicht nur eine bessere Druckqualität, sondern eröffnen darüber hinaus ein wesentlich größeres Anwendungsspektrum.
Unsere neu entwickelten TrueVIS TR2-Tinten einschließlich der Zusatzfarbe Orange sorgen für einen erweiterten Farbraum und eignen sich ideal für die Werbetechnikbranche, wenn vielseitige und dauerhafte Ergebnisse gefragt sind. Aufgrund des optimalen Trocknungsverhaltens können Sie am gleichen Tag drucken, laminieren und montieren.
Habe ich Sie überzeugt? Lassen wir einen der ersten Anwender zu Wort kommen, die die VG2 bereits seit Oktober letzten Jahres an drei Standorten in Europa einer Feldstudie unterziehen. Einer der Pilotanwender ist Gielen Reclame, ein versierter Druckdienstleister aus den Niederlanden. Er bringt ihr Können auf Punkt, indem er bestätigt, dass die VG2 einfach alles verarbeitet, was ihr vorgelegt wird. – Das sagt alles!“
Weitere Informationen www.rolanddg.de.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.