Verband Druck & Medientechnik hat neuen Geschäftsführer

Veröffentlicht am: 03.03.2020

Der 47-jährige Peter Sodoma ist neuer Geschäftsführer des Verband Druck & Medientechnik. Zuvor war der gebürtige Niederösterreicher 18 Jahre lang Abteilungsleiter bei der deutschen Handelskammer in Österreich und hat dort deutsche Unternehmen beim Markteinstieg in Österreich beraten und begleitet. Sein Know-how im Bereich Markenaufbau, Marketing und Vertrieb wird er ab sofort im Verband Druck & Medientechnik einbringen. Gerald Watzal, Präsident des Verband Druck & Medientechnik betont: „Wir freuen uns, dass wir mit Peter Sodoma einen absoluten B2B-Spezialisten für uns gewinnen konnten, der viel Erfahrung beim Aufbau von neuen Geschäftsfeldern hat und hier nicht nur viele Ideen für den Verband und unsere Mitglieder mitbringt, sondern auch die notwendige Umsetzungsqualität.“ Sodoma tritt mit klaren Vorstellungen beim Verband Druck & Medientechnik an: „Ich möchte den Verband Druck & Medientechnik verstärkt als Brückenbauer für Kooperationen und als Serviceeinrichtung positionieren, um den Mitgliedern konkrete Wettbewerbsvorteile zu sichern.“

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung