Neuer Niederlassungsleiter für Kyocera

Veröffentlicht am: 10.05.2012

Seit April zeichnet Michael Mark (47) als Niederlassungsleiter für die Kyocera Document Solutions Austria verantwortlich. Mark verfügt über umfassende Kenntnisse der IT-Branche. Vor seinem Wechsel zur Kyocera Document Solutions Austria GmbH hatte er zuletzt bei der Ricoh Austria GmbH die Stelle des Marketing & Sales Director inne. Zuvor war er in verschiedenen Managementfunktionen bei der Konica Minolta Austria GmbH tätig.


In seiner neuen Funktion ist Mark für den Ausbau der Vertriebs-, Marketing- und Serviceaktivitäten zuständig. Dabei soll insbesondere das Angebot von Kyocera Managed Document Services (MDS) nachhaltig forciert werden. „Wir haben für die kommenden Jahre klare Wachstumsziele. Ein wesentlicher Hebel, um diese Ziele zu erreichen, stellt das Geschäft mit Kyocera MDS dar“, erklärt Mark. So soll insbesondere das Portfolio an Dokumentenmanagement-Lösungen sukzessive ausgebaut werden, wofür auch Allianzen mit strategischen Partnern geplant sind.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Das Orakel von Ostfildern

Wir begeben uns in das antike Griechenland zum Orakel von Delphi. Die Weissagungsstätte befand sich am Hang des Parnass bei der Stadt Delphi in der Landschaft Phokis. Die Kultstätte von Delphi mit dem Orakel war die wichtigste der hellenischen Welt und bestand bis in die Spätantike.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.