Neuer Niederlassungsleiter für Kyocera

Veröffentlicht am: 10.05.2012

Seit April zeichnet Michael Mark (47) als Niederlassungsleiter für die Kyocera Document Solutions Austria verantwortlich. Mark verfügt über umfassende Kenntnisse der IT-Branche. Vor seinem Wechsel zur Kyocera Document Solutions Austria GmbH hatte er zuletzt bei der Ricoh Austria GmbH die Stelle des Marketing & Sales Director inne. Zuvor war er in verschiedenen Managementfunktionen bei der Konica Minolta Austria GmbH tätig.


In seiner neuen Funktion ist Mark für den Ausbau der Vertriebs-, Marketing- und Serviceaktivitäten zuständig. Dabei soll insbesondere das Angebot von Kyocera Managed Document Services (MDS) nachhaltig forciert werden. „Wir haben für die kommenden Jahre klare Wachstumsziele. Ein wesentlicher Hebel, um diese Ziele zu erreichen, stellt das Geschäft mit Kyocera MDS dar“, erklärt Mark. So soll insbesondere das Portfolio an Dokumentenmanagement-Lösungen sukzessive ausgebaut werden, wofür auch Allianzen mit strategischen Partnern geplant sind.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt