Neuer Key Account Manager für Horizon

Veröffentlicht am: 03.06.2014

Am 1. Mai 2014 hat Thomas Buchwieser die neu geschaffene Position des Key Account Manager Digital Finishing bei Horizon übernommen. Am Stammsitz Quickborn verantwortet er die Positionierung für Deutschland, Österreich, Ungarn und die wesentlichen Märkte Osteuropas.

Zu seinen strategischen Aufgaben zählen darüber hinaus die Intensivierung von Partnerschaften mit Digitaldruckanbietern sowie die Entwicklung von Absatzkanälen. Buchwieser verfügt über 36 Jahre Erfahrung in der grafischen Industrie, die der ausgebildete Drucker unter anderem als Senior Account Manager für einen führenden Hersteller von Digitaldruckmaschinen sowie in verantwortlichen Positionen bei verschiedenen anderen Unternehmen sammeln konnte. Seit November 2008 war Buchwieser als Gebietsleiter Baden-Württemberg für Horizon tätig. „Aufgrund seiner Kenntnisse der Digitaldruckanbieter-Perspektive und seiner ausgewiesenen Erfolgsorientierung wird Thomas Buchwieser unsere Aktivitäten im Segment Digital Finishing entscheidend vorantreiben und durch eigene Impulse bereichern. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, so Rainer Börgerding, geschäftsführender Gesellschafter der Horizon GmbH.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Zukunftsträchtige Geschäftsmodelle sind gefragt

Es braucht robuste Geschäftsmodelle für die digitale Transformation. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die  Syngroup gemeinsam mit Evolaris und Salzburg Research im Auftrag des bmvit durchgeführt hat. Die schmerzliche Erkenntnis: die österreichischen Industrieunternehmen haben ihre Geschäftsmodelle noch nicht auf die radikalen Veränderungen durch das Internet der Dinge umgestellt.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt