Gmund Unfolded: Design & Print Festival

Veröffentlicht am: 05.12.2018

Mehr als 700 Designbegeisterte aus verschiedenen Branchen trafen sich am 09. November 2018 auf dem Gmund Campus für das erste Unfolded Design & Print Festival.

Die Veranstaltung lockte Besucher aus der ganzen Welt an. Einmal mehr präsentierte sich Gmund Papier als Gastgeber für Kreative, Designer sowie Print- und Medienspezialisten. Durch das Programm führte Florian Zibert, Founder von Zibert + Friends consulting GmbH. Gleich der erste Vortrag zum Thema „Wie viel Design ist noch nachhaltig?“ von Florian Kohler, Inhaber von Gmund Papier, rüttelte die Besucher auf. Auch die weiteren Vorträge von z.B. Uli Mayer-Johanssen, Inhaberin von Uli Mayer-Johanssen GmbH oder Stefan Karch, Head of international Sales Literature bei BMW, brachten viel Inspiration und Spirit auf die Bühne. Eine abschließende Podiumsdiskussion mit u.a. Nils Holger Moormann, Unternehmer und Möbeldesigner, zum Thema „Beauty comes from within“ rundete das kreative Programm ab. An über 30 Ständen zeigten zudem internationale Spezialisten die neusten analogen Methoden der Kommunikation.
Für das leibliche Wohl wurde unter anderem in dem kürzlich eröffneten Restaurant Mangfallblau gesorgt. Als weltweit erstes Fabrikrestaurant begeisterte es nicht nur mit seiner einzigartigen Atmosphäre, sondern auch mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Alpenregion Tegernsee – Schliersee.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt