Durst stärkt Vertriebs-Management Large Format

Veröffentlicht am: 08.10.2012

Zum ersten Oktober übernahm Markus Gleissner die Position des Business Manager der Durst Phototechnik Group, LFP für die Region Osteuropa-Asien-Afrika. Er löst in dieser Funktion Gerhard Gamper ab, der zum neuen International Sales Manager Textil berufen wurde.

 

„Gleissner passt mit seiner Art des beratenden Verkaufs, der die Interessen der Kunden in den Vordergrund stellt und nicht den schnellen Verkaufserfolg, perfekt in unsere Unternehmensphilosophie“, so Dr. Richard Piock, CEO der Durst Gruppe. Gleissner gilt als „Urgestein“ der Digitaldrucktechnik. Er arbeitete bei längere Zeit bei Scitex, wechselte zu Spuhl und war vor seinem Wechsel zu Durst bei HP für den Verkauf der Drucker in osteuropäischen Ländern verantwortlich. „Ich freue mich auf diese neue Aufgabe. Die Art der direkten Kommunikation ohne viel Hierarchie ist für mich eine phantastische Erfahrung“, meint Gleissner.

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung