Adriana Nuneva verlässt Heidelberg

Veröffentlicht am: 03.03.2013

Sie kam 1999 zu Heidelberg und verantwortete gleich zum „Einstieg“ den inzwischen legendären drupa 2000 Auftritt des Unternehmens. Weitere stylishe Messeauftritte folgten. Zuletzt wurde der drupa 2012 Stand mit dem begehrten „red dot design award“ ausgezeichnet. Doch weit darüber hinaus prägte sie in den letzten 15 Jahren in ihrer Funktion als Senior Vice President Global Marketing & Communications das Marketing, den Auftritt und die Kommunikation des Unternehmens nachhaltig. Dazukam jede Menge an Initiativen wie beispielsweise „Women in Print“, die sich auf der drupa 2012 zusammengefunden haben (Adriana Nuneva im Bild rechts zu sehen).

Mit einem HEI THX verabschiedete sich Adriana Nuneva vor Ostern und wird sich nun neuen Aufgaben stellen. Auch wir bedanken uns für die jahrelange höchst konstruktive Zusammenarbeit und wünschen ihr alles Gute für das weitere Wirken.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.