LG Premium-Monitore für Kreative und andere Multitasker

Veröffentlicht am: 13.01.2022

Bei der virtuellen LG-Pressekonferenz zur CES 2022 am vierten Jänner 2022 gaben zwei Premium-Monitore von LG ihr Debüt: Der UltraFine 32UQ85R und der DualUp 28MQ780 sind auf die Bedürfnisse professioneller Anwender zugeschnitten.

 

Beide Produkte bieten ein schlankes und praktisches Design, vielfältige Anschlussmöglichkeiten sowie ein beeindruckendes Nutzererlebnis im Büro und am Arbeitsplatz daheim. Angesichts der hohen Bildqualität, der starken Leistung, der Anpassbarkeit und des Komforts überrascht es nicht, dass beide Monitore mit dem CES Innovation Award 2022 ausgezeichnet wurden.

Für echte Profis
Der LG UltraFine 32UQ85R wurde speziell für die Bedürfnisse von Art Directors, Grafikdesignern, Foto- und Videoredakteuren sowie Live-Streamern entwickelt. Sein 32 Zoll großes Nano-IPS-Black-Panel mit 4K-UHD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) bietet ein Kontrastverhältnis von 2.000:1 und deckt den DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent ab. Das garantiert über einen weiten Betrachtungswinkel hinweg und unter verschiedenen Umgebungsbedingungen anhaltend tiefe Schwarztöne und lebendige Farben. Mit dem ersten Nano-IPS-Black-Panel von LG stellt der LG UltraFine 32UQ85R Schwarztöne realistisch und nuanciert dar – das verleiht Bildern mehr Tiefe und ermöglicht Kreativen, ihre Visionen mit herausragender Präzision umzusetzen. Der abnehmbare Selbstkalibrierungs-Sensor gewährleistet stets die von Kreativprofis geforderte und benötigte Farbgenauigkeit. Da die Kalibrierung über die intuitive Software von LG ganz einfach geplant werden kann und dann automatisch durchgeführt wird, sparen Nutzer einiges an Zeit.

Nimm zwei
Der LG DualUp Monitor 28MQ780 ist ein Multitasking-Kraftpaket für Programmierer, Content-Produzenten und andere Profis. Gleich ins Auge fällt das auf dem Monitormarkt einzigartige, fast quadratische 16:18-Seitenverhältnis des Nano-IPS-Displays. Mit doppelter QHD-Auflösung (2.560 x 2.880 Pixel) bietet der Monitor die gleiche Bildschirmfläche wie zwei 21,5-Zoll-Displays. Durch die vertikale Split-View-Funktion sehen Nutzer auf einen Blick mehr. Für höhere Produktivität und mehr Komfort sorgt der schlanke Ergo-Standfuß, der an den meisten Tischen befestigt werden kann. Mit wenigen Handgriffen verstellen Nutzer den Monitor bequem am Schwenkarm. Durch die doppelte Bildschirmhöhe ist der LG DualUp Monitor 28MQ780 kompakter, Nutzer müssen weniger zur Seite sehen – das reduziert seitliche Kopfbewegungen, die Hauptursache für Nackenschmerzen.

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung