Erste Fujifilm Jet Press 720 in Europa bei Arian GmbH

Veröffentlicht am: 05.04.2013

Schon seit Wochen verdichteten sich die Gerüchte, dass die erste Jet Press 720 in Europa im Süden Österreichs installiert wurde. Nun ist die Katze aus dem Sack.

  

Technologie Trendsetter Arian in Gleisdorf hat im Jänner die Anlage installiert. Die Jet Press 720 ist Fujifilms Flaggschiff für den digitalen Inkjetdruck im B2-Format. Mittlerweile hat die Fertigung von Druckerzeugnissen mit der neuen Maschine begonnen, die eine umfassende Kollektion an Sieb- und Digitaldruckmaschinen in dem Unternehmen ergänzt.

Die Arian GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen mit über 220 Mitarbeitern und seit mehr als 35 Jahren am Markt präsent. Es ist auf die Entwicklung und Herstellung von qualitativ hochwertigen POP, POS, Außenwerbung und selbstklebenden Produkten, einschließlich 3D-Design und Entwicklung, spezialisiert. Für einen weltweiten Kundenstamm arbeitet das Unternehmen sowohl mit Sieb- als auch mit Digitaldruckmaschinen, wobei neben der Druckproduktion viel Wert auf die Endverarbeitung, Lieferung und Logistik gelegt wird. Das Firmengelände erstreckt sich auf rund 21.000 Quadratmeter, von denen 5.000 Quadratmeter für die Logistik genutzt werden. Europaweit einzigartig ist der Betrieb mehrerer Fünffarben-Siebdruck-Maschinen, die eine beeindruckende Palette von digitalen Druckmaschinen ergänzen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Was ist los beim Branchenprimus?

Jürgen Otto (59) wird zum ersten Juli 2024 neuer Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG. Er folgt damit auf Dr. Ludwin Monz, der sein Amt als Vorstandsvorsitzender zum Ablauf des 30. Juni 2024 auf eigenen Wunsch im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat niederlegt und aus dem Vorstand von Heidelberg ausscheiden wird.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung