Epson mit Red Dot: Best of the Best Award ausgezeichnet

Veröffentlicht am: 19.06.2019

Zwei Epson Großformatdrucker haben erstmals den Red Dot: Best of the Best Award in der Kategorie Product Design 2019 gewonnen. Fünf weitere Epson Druckerreihen, eine Scanner- und eine Projektor-Serie waren dieses Jahr ebenfalls unter den Gewinnern. Epson Geräte wurden damit im dritten aufeinanderfolgenden Jahr mit Red Dot Awards ausgezeichnet. Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erklärt dazu: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Er zeigt Wertschätzung für eine Teamleistung, durch die Produkte geschaffen wurden, die den hohen Erwartungen unserer Kunden gerecht werden und diese sogar übertreffen.“
Die beiden Preisträger SureColor SC-T3400 und SureColor SC-T5400 sind sehr schnelle Drucker, mit denen Ingenieure, Architekten und Designer schnell und in hoher Qualität ihre Pläne und Konstruktionszeichnungen herstellen. Epson hat die Drucker mit einer neuentwickelten Benutzeroberfläche ausgestattet, mittels der auf die vielfältigen Funktionen der Geräte intuitiv zugegriffen wird. Das klare, schlichte Design der Systeme ermöglicht zudem ihre nahtlose Integration in moderne Arbeits-und Büroumgebungen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Was ist los beim Branchenprimus?

Jürgen Otto (59) wird zum ersten Juli 2024 neuer Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG. Er folgt damit auf Dr. Ludwin Monz, der sein Amt als Vorstandsvorsitzender zum Ablauf des 30. Juni 2024 auf eigenen Wunsch im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat niederlegt und aus dem Vorstand von Heidelberg ausscheiden wird.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung