Jentzsch nach dem EU Ecolabel zertifiziert

Veröffentlicht am: 29.04.2014

Im Rahmen des Audits zur Verlängerung der Zertifizierung nach dem Österreichischen Umweltzeichen war es ein logischer Schritt für die Druckerei Jentzsch auch das Europäische Umweltzeichen zu beantragen. Im März war es soweit: Bundesminister Andrä Rupprechter überreichte die Zertifikate.

 

Mit dem Österreichischen Umweltzeichen bietet Jentzsch seit 2008 die Möglichkeit, Druckprodukte möglichst umweltschonend herzustellen. Ende letzten Jahres unterzog sich die Druckerei Jentzsch erfolgreich dem alle fünf Jahre stattfindenden Audit. Somit wurde das Österreichische Umweltzeichen für weitere fünf Jahre an die Druckerei Jentzsch vergeben. Aber damit nicht genug: Jentzsch ist nun auch nach dem Europäischen Umweltzeichen – dem EU Ecolabel, auch bekannt als EU-Blume – zertifiziert.

Das EU Ecolabel ist ein grenzüberschreitendes Umweltgütesiegel, das im gemeinsamen europäischen Markt als einheitliche Kennzeichnung für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen dient. 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Was ist los beim Branchenprimus?

Jürgen Otto (59) wird zum ersten Juli 2024 neuer Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG. Er folgt damit auf Dr. Ludwin Monz, der sein Amt als Vorstandsvorsitzender zum Ablauf des 30. Juni 2024 auf eigenen Wunsch im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat niederlegt und aus dem Vorstand von Heidelberg ausscheiden wird.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung