Neuer Flachbettdrucker Acuity15

Veröffentlicht am: 16.08.2017

Fujifilm hat die Markteinführung eines weiteren UV-Flachbettdrucksystems der Acuity-Familie bekanntgegeben. Als leistungsfähiges Einstiegsmodell bietet die neue Acuity 15 genau die Spitzenqualität, die man bereits von Acuity-Baureihen Select 20 und 30 her kennt – und das zu einem äußerst attraktiven Einstiegspreis.
Bei einem Spitzendurchsatz von fast 23 Quadratmetern pro Stunde, ideal also für kleinere Volumina, bietet die Maschine eine nahezu fotorealitische Bildqualität, eine robuste Plattform für starre wie auch flexible Materialien, die bis zu 50,8 Millimeter dick sein können. Hinzu kommt ein Vakuumsystem, das die Notwendigkeit einer Maskierung reduziert und eine optimale Medienfixierung ermöglicht. Interessant ist sie jedoch auch für größere Druckdienstleister, die vorhandene Flachbettdrucksysteme entlasten möchten – insbesondere bei der Produktion von Proofs, Prototypen und thermoverformbaren Bedruckstoffen.
Die Acuity 15 ist ab sofort in der gesamten EMEA-Region erhältlich. Als Tinten werden das Uvijet KN-Mehrzwecksystem und das Uvijet KV-System für Thermoformanwendungen angeboten – beide mit CMYK plus Weiß.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Was ist los beim Branchenprimus?

Jürgen Otto (59) wird zum ersten Juli 2024 neuer Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG. Er folgt damit auf Dr. Ludwin Monz, der sein Amt als Vorstandsvorsitzender zum Ablauf des 30. Juni 2024 auf eigenen Wunsch im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat niederlegt und aus dem Vorstand von Heidelberg ausscheiden wird.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung