ECR Austria setzt neuen Standard für Produktabbildungen

Veröffentlicht am: 11.08.2023

ECR Austria freut sich gemeinsam mit GS1 Austria eine wichtige Aktualisierung der 2017 erstmals veröffentlichten Publikation „Guideline für Produktabbildungen“ bekanntzugeben.

In Anbetracht der stetigen Weiterentwicklung grenzübergreifender Standards und der Notwendigkeit einer einheitlichen Darstellung von Konsumgütern in diversen Medienkanälen, war eine Überarbeitung längst überfällig. Konsumenten von heute verlangen mehr denn je nach Transparenz und Qualität in Produktabbildungen. Ob in Flugblättern oder Onlineshops - Bilder, die die tatsächliche Qualität des Produkts nicht korrekt wiedergeben, können die Kaufentscheidung maßgeblich beeinflussen. Für eine bessere Produktpräsentation werden daher bestimmte Kriterien für die Bilder und deren Links festgelegt. Zu den Kernanforderungen gehören zum Beispiel eine hohe Bildauflösung, die Sicherstellung einer naturgetreuen Farbdarstellung und bestimmte Vorgaben für das Bildformat. Alle Details können im kostenlosen Download hier eingesehen werden. ECR Austria und die beteiligten Unternehmen der Serviceplattform „Stammdaten“ sind sich einig, dass mit dieser Aktualisierung der Guideline in deutscher und englischer Sprache ein bedeutender Schritt hin zu einer einheitlichen und qualitativ hochwertigen Produktpräsentation innerhalb der gesamten Konsumgüterbranche gemacht wurde.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Die Automatisierungs drupa

Die drupa 2024 hat alle Erwartungen übertroffen, mit einer deutlichen Verschiebung in der langjährigen Debatte um digitale versus analoge Technologien. Es war eine harmonische Mischung aus Digital und Analog „Powered by Automation“.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung