Acuity-Reihe von Fujifilm mit Red Dot Design Award ausgezeichnet

Veröffentlicht am: 31.08.2021

Die komplette Neugestaltung der Acuity-Reihe mit Acuity Prime und Acuity Ultra R2 wurde für das herausragende Produktdesign mit einem Red Dot 2021 Design Award ausgezeichnet.

 

Die von Red Dot ernannte Fachjury beschreibt die Acuity Prime als eine Maschine, die „Benutzerkomfort und praxisorientierte Flexibilität mit beeindruckender Effizienz und Leistung vereint.“ Die Acuity Ultra R2 für das Superwide-Format von Fujifilm besticht nach Aussage der Jury „durch technische Features und ein Design, das die Qualität der Produkte elegant in den Mittelpunkt stellt.“

Kevin Jenner, European Marketing Manager, Fujifilm Speciality Ink Systems, dazu: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung unserer neuen Produkte mit dem Red Dot Award für Produktdesign. Bei der kompletten Neugestaltung unserer Acuity-Reihe in den letzten Jahren haben wir ein neues Konzept für das Großformat vorgestellt. In jedem Aspekt des Designs steckt eine enorme Menge an Investitionen und Phantasie. Wir haben uns die Bedürfnisse unserer Kunden genau angehört und in Zusammenarbeit mit unserem eigenen Fujifilm Design Centre in Tokio Spezialisten für Industriedesign hinzugezogen. So ist eine Produktreihe mit einem außergewöhnlichen Preis/Leistungs-Verhältnis entstanden, die ROI im Druck neu definiert und ganz neue Maßstäbe für Benutzerkomfort setzt. Mit der Reihe bekommen Wert und Vielseitigkeit derartiger Systeme eine neue Bedeutung, zudem sehen sie elegant und stylish aus. Zum Erreichen dieser Ziele ist außergewöhnliches Design ein Muss. Wir freuen uns sehr, dass diese Produkte die verdiente Anerkennung erhalten.“ Fujifilm hat in den letzten Jahren regelmäßig Erfolge bei den Red Dot Awards gehabt. Eine Vielzahl an Produkten hat diese Auszeichnung erhalten, unter ihnen die Jet Press 750S im Jahr 2019.

nächster » « zurück

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung