Koenig & Bauer tritt der VDMA-Initiative Blue Competence bei

Veröffentlicht am: 19.07.2021

Mit dem Beitritt zur VDMA-Initiative Blue Competence bekräftigt der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer sein Engagement in Sachen Nachhaltigkeit sowie soziale und gesellschaftliche Verantwortung.

Zur drupa 2000 war bereits die Rapida 105 als erste Bogenoffsetmaschine weltweit mit dem Umweltzertifikat „Emission geprüft“ der Berufsgenossenschaft Druck und Papierverarbeitung ausgezeichnet worden. Der Verband der Maschinen- und Anlagenbauer zielt mit den Standards seiner Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence auf eine ökologische Produkt- und Produktionsgestaltung sowie verantwortungsvolle Unternehmensführung.
„Lösungen anzubieten, die Klima- und Umweltschutz mit einem hohen praktischen Nutzen und mit Wirtschaftlichkeit für unsere Kunden verbinden, ist erklärtes Unternehmensziel der Koenig & Bauer-Gruppe“, sagt Vorstandssprecher Dr. Andreas Pleßke. „Diesen Anspruch möchten wir mit dem Beitritt zur Initiative Blue Competence untermauern und als Partner mitwirken, nachhaltige Technik und Services zu fördern. Neben ressourcenschonenden und emissionsreduzierten Produkten und Produktionsprozessen liegt der Fokus bei Produktentwicklungen auf energiesparenden Technologien zur Senkung des CO2-Ausstoßes in der Druckproduktion. Als einer der Pioniere in der betrieblichen Sozialpolitik bekennen wir uns seit jeher zu unserer Verantwortung für Mitarbeitende und Gesellschaft.“

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung