Fogra-Zertifizierung für AccurioPress C7100 und C7090

Veröffentlicht am: 16.04.2023

Zwei weitere professionelle Farb-Digitaldrucksysteme von Konica Minolta wurden mit der internationalen FograCert Validation Printing System (VPS) Zertifizierung ausgezeichnet.

 

Die Fogra zeichnet Produktionsdrucksysteme aus, die auf der Grundlage messbarer Kriterien die Einhaltung von ISO-Standards nachweisen. Das Institut stellte nun fest, dass die Konica Minolta AccurioPress C7100/C7090-Serie „alle Kriterien dieses Programms in den getesteten Konfigurationen erfüllt“. Die Druckmaschinen sind nun zertifiziert, wenn sie mit den optionalen EFI Fiery- oder Konica Minolta-Controllern betrieben werden. Die Akkreditierung erfolgt nach umfangreichen Tests unter verschiedenen Druckbedingungen, die ein breites Spektrum an Fähigkeiten abdecken. Dazu gehörten PDF/X-Konformität, Proofherstellung, Glanz und Fluoreszenz, Farbwiedergabe beziehungsweise -konstanz und Lichtechtheit. Weitere Faktoren waren Ausbleichen, zeitversetztes Nachdruckverhalten, Scheuerfestigkeit, farbmetrische Tonwertübertragung, Grenzwerte für den Tonwertumfang, Registrierung und Bildauflösung sowie weitere Informationen. Die AccurioPress C7100-Serie ist vollgepackt mit innovativen Technologien, um mehr profitable Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen. Die im Juni 2021 eingeführte Bogendruckmaschine zeichnet sich durch intelligente Automatisierung, verbesserte Weiterverarbeitung, makellose Qualität, fortschrittliche Funktionen und außergewöhnliche Haltbarkeit aus. Sie druckt mit einer Geschwindigkeit von 100 Seiten pro Minute in A4 und die AccurioPress C7090 mit einer Geschwindigkeit von 90 Seiten pro Minute. Die Systeme werden Druckereien dabei unterstützen, ihre Leistung zu optimieren, neue und fortschrittliche Druckprodukte anzubieten und ihr gesamtes Geschäft auszubauen. „Diese Zertifizierung ist eine weitere Anerkennung dafür, wie unsere Druckmaschinen zuverlässig qualitativ hochwertige Druckerzeugnisse liefern und den Kunden damit neue Möglichkeiten eröffnen", so Mirko Pelzer, Offering Manager Professional Printing bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland. „Sie sind perfekt auf die anspruchsvollen Produktionsanforderungen von heute abgestimmt und helfen unseren Kunden zu expandieren und neue profitable Anwendungen für ihr Unternehmen zu schaffen.“

Die AccurioPress C7100/C7090-Serie hat nun zusammen mit der AccurioPress C14000-Serie und der AccurioPress C4080-Serie die Branchenakkreditierung erhalten.

   
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Was ist los beim Branchenprimus?

Jürgen Otto (59) wird zum ersten Juli 2024 neuer Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG. Er folgt damit auf Dr. Ludwin Monz, der sein Amt als Vorstandsvorsitzender zum Ablauf des 30. Juni 2024 auf eigenen Wunsch im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat niederlegt und aus dem Vorstand von Heidelberg ausscheiden wird.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung