Für Produkte mit Aha-Effekt

Veröffentlicht am: 08.06.2021

Das Technologieunternehmen präsentiert neue Gold- und Silbertoner für das digitale Einzelblattdrucksystem Ricoh Pro C7200X. Die Erweiterungen ermöglichen eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen.

Druckspezialisten können ihre Umsätze steigern und neue Kunden gewinnen, indem sie ihre Produktpalette um die neuen gold- und silberfarbenen Toner von Ricoh erweitern. Diese neuen Tonerfarben stärken den Digitaldruck, da Markeninhaber in ihrer Druckkommunikation zunehmend Wert auf eine deutlichere Differenzierung und wirkungsvollere Präsentation legen. Die Toner wurden für die fünfte Farbstation des digitalen Einzelblattdrucksystems Ricoh Pro C7200X entwickelt und überzeugen mit ihrer optischen Wirkung für ein hochwertiges Druckerzeugnis. Die neuen Farben bieten sich für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen an, angefangen bei Katalogen, Postern und Flyern über Direktmailings, Broschüren, Visiten-, Gruß- und Weihnachtskarten bis zu Tickets, Einladungen, Zertifikaten und Verpackungen.
Eef de Ridder, Vice President, Graphic Communications Group, Ricoh Europe, sagt: „Die gold- und silberfarbenen Toner wurden eingeführt, um den steigenden Anforderungen unserer Kunden auf einem immer anspruchsvolleren Markt gerecht zu werden. Innovative Druckereien sind zu Recht auf der Suche nach mehr Möglichkeiten, Funktionen nutzen zu können, mit welchen ihre Druckprodukte schnell und wirtschaftlich zum Blickfang werden. Diese neuen Toner versetzen sie in die Lage, ein breites Spektrum an Anwendungen mit einer besonderen, prachtvollen Anmutung zu produzieren.“

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung