Niederösterreichisches Pressehaus: Gepp geht, Steinwidder kommt

Veröffentlicht am: 23.11.2016

Wieder eine personelle Veränderung beim Niederösterreichischen Pressehaus. Mag. Michael Steinwidder (vormals Let’s Print) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung des Unternehmens. Seine Aufgabe wird es sein, die kürzlich bekannt gegebene Suche nach einem Partner oder Investor umzusetzen bzw. die dafür notwendigen Schritte einzuleiten. Die bisherige Geschäftsführerin Lydia Gepp, die zum Jahreswechsel die Geschäftsführung übernommen hatte, wird das Unternehmen verlassen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Die Automatisierungs drupa

Die drupa 2024 hat alle Erwartungen übertroffen, mit einer deutlichen Verschiebung in der langjährigen Debatte um digitale versus analoge Technologien. Es war eine harmonische Mischung aus Digital und Analog „Powered by Automation“.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung