Cradle to Cradle Certified Silver für Gmund Colors

Veröffentlicht am: 02.02.2022

Das Gmund Colors System setzt seit seiner Markteinführung Maßstäbe. Nun wurde die Kollektion mit der Cradle to Cradle Certified -Zertifizierung auf Silber Level ausgezeichnet.

 

Gmund Colors ist ein farbiges Papier mit System. Es umfasst 48 Farben. Analysen haben ergeben: So viele Farben können Laien wie Profis gleichermaßen gut voneinander unterscheiden. Gmund Colors schöpft alle technischen Ressourcen voll aus und schont gleichzeitig die natürlichen Ressourcen besser als jemals zuvor. Die bei der Herstellung eingesetzten Rohstoffe sind recyclingfähig. Nach dem Verbrauch kann das Papier in den technischen Kreislauf zurückgeführt werden, beispielsweise als Recycling-Rohstoff. Gmund Papier hat es als erste Papierfabrik weltweit geschafft, ein Farbpapier Sortiment mit dem Cradle to Cradle Certified Produktstandard zu zertifizieren und dabei noch gesamt ein Silber-Level zu erreichen. In den Bereichen Materialkreislauf, Energie und Sozialstandards konnte das Unternehmen mit Gmund Colors sogar Gold erzielen.
Cradle to Cradle (C2C) bedeutet sinngemäß „von der Wiege zu der Wiege“. Es gilt als Ansatz für eine konsequente Kreislaufwirtschaft mit dem Ziel, nicht nur negative Einflüsse zu minimieren, sondern einen positiven Fußabdruck zu hinterlassen. Auf den nachhaltigeren Kreislauf zahlt alles ein, was Ressourcen schont. Eine schlaue Materialauswahl ebenso wie Herstellungsmethoden, die das spätere Recycling einplanen und technisch vereinfachen. Der Cradle to Cradle Certified Produktstandard bewertet Produkte anhand von fünf umfassenden Kategorien: Materialgesundheit, Produktwiederverwendung, saubere Luft und Klimaschutz, Wasser- und Bodenmanagement sowie soziale Verantwortung. Die Produktzertifizierung wird vom unabhängigen Cradle to Cradle Products Innovation Institute vergeben.
Zertifzierte Produkte erreichen eine neue Qualitätsdimension und zeichnen sich durch hohe Wirtschaftlichkeit sowie einen positiven Einfluss auf die Umwelt aus. Sie haben eine gesteigerte Verbraucherfreundlichkeit und sind Zeugnisse eines Paradigmenwechsels im Konsumverhalten und in der industriellen Produktion.

Gmund Colors ist CO2-neutral
Klimaneutral sind Unternehmen, Prozesse und Produkte, deren CO2-Emissionen berechnet und durch Unterstützung international anerkannter Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden. Der Ausgleich von CO2-Emissionen ist neben Vermeidung und Reduktion ein wichtiger Schritt im ganzheitlichen Klimaschutz. Gmund Papier arbeitet seit Jahren kontinuierlich daran, CO2-Emissionen zu vermeiden und zu reduzieren. Das Unternehmen misst die Menge des bei der Papierherstellung anfallenden CO2 und gleicht seine CO2- Emissionen für die Kollektion Gmund Colors durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten aus. Dabei unterstützt das Unternehmen ausschließlich Klimaschutzprojekte, die mehrere der insgesamt 17 Ziele der UN für nachhaltige Entwicklung erfüllen. Die Klimaschutzwirkung jedes der Projekte wird nach internationalen Standards regelmäßig und nach strengen Regeln gemessen, geprüft und zertifiziert.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Heidelberg verkauft Print Media Academy

Sie war und ist ein optisches Highlight, wenn man nach Heidelberg kommt und in Richtung Innenstadt fährt. Über Jahre hinweg war die von Hartmut Mehdorn initiierte PMA Treffpunkt für die Branche und Gastgeberin unzähliger Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen. Die Immobilie wurde nun verkauft.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung